Sie sind hier: WEIN Welt Spanien  
 WEIN WELT
Österreich
Frankreich
Spanien
Australien
Gallo Weine
Weinverkostung
Wein ABC
Dekantieren
Essen & Wein, Lagerung

SPAR WINKLER - MARKT 109 - 5440 GOLLING
 
Spanien hat zwar die größte Rebfläche aller Weinbauländer der Erde, produziert aber nicht so viel Wein wie Frankreich oder Italien.



 

In den deutschsprachigen Ländern kennt man von spanischen Weinen meist nur den Sherry, Rioja und Málage, in jüngerer Zeit auch Navarra und vor allem Cava-Schaumwein.

Die große Masse der spanischen Weine sind einfache, aber durchaus ansprechende Tischweine. 72% der gesamten Weinerzeugung entfallen auf Konsum- und Tafelweine und lediglich 28% auf Qualitätsweine. Der Anteil an Qualitätsweinen nimmt aber stetig zu. 50% der in Spanien hergestellten Weine sind Weißweine, 27% sind Rotweine und 23% Roséweine.


Daten und Fakten:
Rebfläche: 1,5 Millionen Hektar
Weinproduktion: 30-38 Millionen Hektoliter/Jahr im langjährigen Durchschnitt
Weinexport: 4-6 Millionen Hektoliter/Jahr
Weinimport: 10.000-20.000 Hektoliter/Jahr
Pro-Kopf-Verbrauch: 41 Liter/Jahr