Sie sind hier: WEIN Welt Australien  
 WEIN WELT
Österreich
Frankreich
Spanien
Australien
Gallo Weine
Weinverkostung
Wein ABC
Dekantieren
Essen & Wein, Lagerung

SPAR WINKLER - MARKT 109 - 5440 GOLLING
 
AUSTRALIEN
der älteste, trockenste und heißeste Kontinent dieser Erde, ist eines der jüngsten Weinländer der kolonialisierten Welt.



 

Die Verbreitung der Rebe in Australien ging mit den Besiedelungen entlang der Küste einher und führte, von New South Wales ausgehend, über Victoria und Südaustralien schließlich auch nach Westaustralien.

Durch Einwanderer aus beinahe allen europäischen Ländern und dem Verdienst einiger Weinbaupioniere ist Australien heute in der glücklichen Lage, mit einer sehr großen Sortenvielfalt und mannigfaltigen Produktpalette aufwarten zu können. Viele bedeutende Rebsorten der Welt, wie Rheinriesling, Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Shiraz und andere, sind vertreten und werden in Qualitäten angeboten, die den internationalen Vergleich keineswegs zu scheuen brauchen.

Die Rotweine werden entweder reinsortig oder als Verschnitt hauptsächlich aus Cabernet Sauvignon und Shiraz gekeltert. Sie sind meist sehr körperreich und relativ wenig gerbstoffhältig. Beim Weißwein ist der Chardonnay, oft in Barriques ausgebaut, am erfolgreichsten. Er liegt bei internationalen Vergleichen oft im Spitzenfeld. Wichtige Rebsorten sind noch Semillon und Riesling.
Die Hauptanbaugebiete liegen im Süden des Landes: New South Wales, Victoria, South Australia, Western Australia.
Rebfläche: 122.000 Hektar
Weinproduktion: 9 - 10 Millionen Hektoliter/Jahr im langjährigen Durchschnitt
Pro-Kopf-Verbrauch: 18 Liter/Jahr