Sie sind hier: KÄSE Welt F.i.T.  
 KÄSE WELT
Arten
Herstellung
F.i.T.
Hartkäse
Schnittkäse
Weichkäse
Frischkäse
Sauermilchkäse
SPAR BIO Käse
Schweiz
Griechenland
Frankreich

SPAR WINKLER - MARKT 109 - 5440 GOLLING
 
F.I.T.
heißt " Fett in der Trockenmasse "
- eine Abkürzung die auf Käseverpackungen für rauchende Köpfe sorgt.



 

Den Fettgehalt gibt man deshalb in Bezug auf die Trockenmasse an, weil der Wassergehalt im Käse während der Reifezeit und Lagerung abnimmt. Der Wert der Trockenmasse ist jedoch ein beständiger. Nachdem Käse neben Trockenmasse aus mindestens einem Drittel Wasser besteht, liegen die absoluten, und demnach aussagekräftigen Fettgehalte weit unter den F. i. T.- Zahlen.

Bei Weichkäsen, die manchmal 50 % Feuchtigkeit enthalten, beträgt der absolute Fettgehalt beispielsweise nur halb so viel. Wollen Sie den absoluten Wert des Fettes im Käse wissen, dann halten Sie sich an unsere Rechentipps:

Berechnen Sie den absoluten Fettanteil an einem Käse, indem Sie den F. i. T.-Wert bei Frischkäse mit dem Faktor 0,3; bei Schnittkäse und Schmelzkäse mit 0,5; bei Weichkäse und Sauermilchkäse mit 0,4 und bei Hartkäse mit 0,6 multiplizieren.
Z. B. enthält Camembert mit 45% F. i. T. absolut nur 18% Fett (45 x 0,4), Topfen mit 40% F. i. T. nur 12% Fett (40 x 0,3), usw.